Chat-Simulator

Chat-Simulator benutzen

  • der Chat-Simulator soll euer Gruppenergebnis dokumentieren, dazu simulieren wir einen Messenger-Chat zwischen 2 Personen
  • entwickelt zuerst die Gesprächsidee – auf Papier, auf Kärtchen, in eurem Lieblingsmessenger, wo ihr mögt
  • gebt einen Text und Emojis ein
  • klickt je nach Gespräch dann links oder rechts auf Senden – ihr seht direkt, wie das Gespräch dargestellt wird
  • wenn ihr fertig seid, klickt rechts oben auf das Grafik-Symbol, um euren Chat zu downloaden (ein bisschen Geduld)
  • wer euch den Link geschickt hat, hat auch Zugriff auf eure Dokumentation und ihr könnt so gemeinsam euer Gruppenergebnis ansehen

Chat erstellen

  • Erstellen Sie eine Gruppe (diese wird lokal auf Ihrem Gerät gespeichert, dieses sollte also auch das Präsentationsgerät im Workshop sein).
  • Erstellen Sie so viele Chats, wie Sie Kleingruppen haben werden.
  • Klicken Sie die Chats einzeln an, die Links in der Browseradresszeile können Sie an Ihre Kleingruppen verschicken, in Arbeitsblätter kopieren, daraus QR-Codes generieren usw.
  • Am Ende der Workshopphase haben Sie über Ihre Gruppe (lokal auf Ihrem Gerät oder per Link) Zugriff auf die einzelnen Chats und können diese zentral präsentieren, beispielsweise in der Auswertungs-/Präsentationsphase

open source

Der Chat-Simulator ist open source und hier veröffentlicht und kann gerne in eigenen Projekten verwendet werden. Der Chat-Simulator besteht aus 2 Komponenten: Einmal ein Backend, das als docker-file einfach installierbar ist, andererseits das Frontend als Plugin für WordPress . Dort kann die API zum Server definiert werden und auch die Gestaltung des Chats vorgenommen werden. Wir freuen uns natürlich auf Weiterentwicklung, Feedback usw., wenn es Ihnen möglich ist  gerne direkt auf github.